HI782 Checker HC ® - Nitrat im Meerwasser, hoher Messbereich

61,88 €
-3 %

59,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

Die Mini-Photometer CHECKER® HC bieten eine interessante Alternative zwischen einfachen chemischen Test-Kits und kompakten Messgeräten. Die handlichen Photometer verbinden Präzision mit einem erschwinglichen Preis und lassen sich durch ihr großes LCD und nur einem Knopf sehr leicht bedienen. Die automatische Abschaltfunktion sorgt für eine möglichst lange Batterielebensdauer.

Der HI782 Checker® HC für Nitrat in Meerwasser ist ein Handkolorimeter, das die Nitratkonzentration kolorimetrisch nach dem Lambert-Beer-Prinzip bestimmt. HI782 wurde speziell für die Messung hoher Nitratkonzentrationen in einem Meerwasseraquarium entwickelt. Der Bereich von 0,0 bis 75,00 ppm eignet sich für Riffaquarien, die mit Fischen oder mit Fischen und Korallen besetzt sind. Nitrat ist ein Nebenprodukt des Stickstoffzyklus. Ein zu hoher Nitratgehalt kann in einem Riffaquarium das Wachstum unerwünschter Organismen, einschließlich Algen und Dinoflagellaten, fördern, während unzureichende Mengen zur Korallenbleiche führen können.

Ideal für Aquarien und Meeresbiologie

Highlights:

  • leichtes (64 g) Gehäuse, handliche Größe
  • sehr einfache Bedienung über nur eine Taste
  • schnelle und präzise Messergebnisse
  • einfache Überprüfung mittels CAL-Check-Standards
  • großes, leicht ablesbares LCD
  • Abschaltautomatik
  • guter Preis

Lieferumfang: HI782 Checker HC wird mit Küvetten mit Deckel (2), Reagenzien-Starter-Set für Nitratmessungen im Meerwasser, hoch (10Tests), Filterhalterung, 3-mL-Pasteur-Pipette (1Stk.), Batterie und Bedienungsanleitung geliefert.


Technische Daten:

Messbereich:0,0 bis 75,0 ppm (als NO3-)

Auflösung:0,1 ppm

Genauigkeit @25°C:±2,0 ppm ±5% des Messwerts

Lichtquelle:LED @525nm

Lichtdetektor:Silizium-Photozelle

Umgebungsbedingungen:0 bis 50 °C

, rel. Luftfeuchtigkeit max. 95 %

Batterietyp:1,5 V AA

Automatische Abschaltung:

nach 10 min

Methode:Zink-Reduktions-Methode